Vom 18. bis 20. März 22
fand in Chur der Internationale Eiskunstlaufwettkampf ARGE ALP statt. Die ca. 150 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer starteten für die Regionen Bayern, Graubünden, Salzburg, St. Gallen (= OEV), Südtirol, Ticino, Tirol und Trentino. Am Freitag wurde nach dem Training ein interessantes Rahmenprogramm abgehalten: Fahnenmarsch im Garten des RhB Verwaltungsgebäudes, Begrüssung und Auslosung mit anschliessendem Spaghettiplausch.

Es gab sowohl Einzel- als auch Teamwertungen. Resultate der Einzelwertungen mit EVH-Läuferinnen und Läufern:

  • Jugend U11 Mädchen (29 Teilnehmerinnen):
    Emily Metzler 17. Rang
  • Jugend U11 Knaben (2 Teilnehmer):
    Nils Brenner 1. Rang 🥇
  • Jugend U13 Mädchen (28 Teilnehmerinnen):
    Ronja Tobler 18. Rang
  • Junioren U19 Damen (21 Teilnehmerinnen):
    Milena Sofie Bleiker 12. Rang

Team-Rangliste (folgt):

 

Wir gratulieren unseren Läuferinnen und Läufern zu den sehr guten Ergebnissen und danken den Veranstaltern für diesen gelungenen und äusserst beliebten Anlass.