Vom 27. bis 30. Januar 22
fand das 56. Championnat Romand in Genf statt. Am letzten Swiss Cup Wettkampf dieser Saison nahmen 5 Läuferinnen und Läufer vom EV Herisau teil. Auf dem Bild ist der weltberühmte Eiskunstläufer Stéphane Lambiel mit Ronja und Nils!

  • In der Kategorie „Espoirs garçons“ belegte Nils Brenner als jüngster Teilnehmer den ausgezeichneten 5. Rang von 9 Läufern.
  • In der Kategorie „Minis U12“ belegte Ronja Tobler den 42. Rang von 43 Teilnehmerinnen.
  • In der Kategorie „Espoirs U13“ wurde Larissa Eyholzer 29. von 35 Teilnehmerinnen.
  • In der Kategorie „Espoirs danse“ belegte das Eistanzpaar Leonie Woodtli und Timon Suhner den 1. Rang 🥇(ohne Konkurrenz).

Wir gratulieren den Läuferinnen und Läufern vom EVH ganz herzlich zu ihren tollen Leistungen an diesem Swiss Cup Wettkampf! 👏👏👏